Ziele erreichen

 

 

Zeitaufwand: 15-20 min

Nimm Dir für diese Übung ausreichend Zeit und suche Dir einen ruhigen Platz. Beantworte die Fragen nacheinander schriftlich und so intuitiv wie möglich.

 

1) Was ist das Ziel? Warum möchte ich es erreichen?

Schreibe im ersten Schritt Dein konkretes Ziel auf, vielleicht sogar in Großbuchstaben oder in einer besonderen Farbe, damit Du es gut vor Augen hast. Schreibe im zweiten Schritt ganz genau auf, warum Du dieses Ziel erreichen möchtest. Was ist Deine Motivation dahinter? Was wirst Du denken, was wirst Du fühlen, wenn Du dieses Ziel erreicht hast?

 

2) Welche Schritte sind nötig, um das Ziel zu erreichen?

Mach Dir am besten eine kleine Checkliste, mit der Du Dein Ziel in viele kleine Etappen einteilst. Was brauchst Du dafür? Vielleicht professionelle Unterstützung oder mentalen / emotionalen Support? Schreib es einfach auf! So kannst Du besser planen und feierst auch schon zwischendurch kleine Erfolge.

 

3) Mach Dir einen Zeitplan!

Nachdem Du jetzt genau aufgeschrieben hast, welche Schritte zum Erreichen Deines Zieles nötig sind, kannst Du jetzt einen Zeitplan machen. Bis wann möchtest Du Dein Ziel erreicht haben? Und bis wann Deine Etappenziele? Versieh alle mit einem fixen Datum – das gibt Dir eine besser Planung vor und auch ein Stück weit Verbindlichkeit. Du wirst sehen, dass Dich erste kleine Erfolgserlebnisse motivieren!

TIPP: Häng Dir diesen Zeitplan sichtbar auf, sodass Du im Alltag immer wieder daran erinnert wirst – die Erfolgsquote steigt dadurch noch einmal!

 

#journalingbefreit