Deine Superpower

Zeitaufwand: 15 min

Nimm Dir für diese Übung ausreichend Zeit und suche Dir einen ruhigen Platz. Beantworte die Fragen nacheinander schriftlich und so intuitiv wie möglich.

 

1) Was machst Du gerne?

Erstelle eine Liste mit Dingen, die Du von Herzen gerne tust, egal aus welchem Bereich. Hier sind einige Beispiele: tanzen, Buchhaltung, malen, Menschen beraten, basteln, Hausarbeit, …

 

2) Was kannst Du gut?

Erstelle eine Liste mit Dingen, die Du gut kannst (auch wenn Du sie vielleicht nicht gerne tust), auch hier wieder unabhängig vom Bereich. Beispiele: recherchieren, kochen, zuhören, beraten, Events organisieren, Vorträge halten, …

 

3) Was gibt Dir Energie?

Auch hier kannst Du wieder eine Liste erstellen: Nach welchen Aktivitäten fühlst Du Dich so richtig energiegeladen (damit meine ich nicht nur Sport). Was erfüllt Dich? 

 

4) Wo sind die Schnittmengen?

Schau Dir Deine Listen aus den ersten 3 Antworten an und suche Gemeinsamkeiten. So kannst Du herausfinden, was Dich besonders auszeichnet und worauf Du für Deine Erfüllung noch mehr Fokus legen kannst.

#journalingbefreit